So, es ist höchste Zeit für ein Update zu unserem Projekt: Ende April haben wir unser Vorgehen etwas angepasst. Entgegen der ursprünglichen Planung bauen wir jetzt doch in den bestehenden PC von Monk-Trader eine Wasserkühlung ein. Unser Ziel, ein eigenes Gehäuse zu entwerfen und zu bauen, verlieren wir dabei nicht aus den Augen. Die Arbeiten nehmen einfach viel mehr Zeit in Anspruch, als wir mal gedacht haben. Aber wie sagt man heute so schön: immer flexibel bleiben!

So haben wir bei Aquatuning alle benötigten WaKü-Komponenten bestellt. Gemäss dem Tracking von UPS sollte die Lieferung am kommenden Montag erfolgen, dann kann es also endlich los gehen! Nur der aquaero 5 XT ist momentan schwer bis unmöglich zu bekommen. (Update vom 15.6.2012: Unterdessen haben wir uns für einen aquaero 5 PRO entschieden, weil dieser einfacher lieferbar war.)

 

Wassergekühlt werden die Grafikkarte und der CPU. Unsere wichtigsten Komponenten:

Und so sieht der PC von Monk-Trader aktuell aus:


Bild: PC von Monk-Trader

Wir freuen uns, endlich unsere erste Wasserkühlung verbauen zu können. Selbstverständlich werden wir Euch an dieser Stelle auf dem Laufenden halten!


Die Kommentarfunktion ist auf Grund der DSGVO geschlossen!