Alle Beiträge rund um unseren Benchtable findet Ihr hier zusammengefasst. Dazu gehören Reviews von Wasserkühlungs-Komponenten sowie Fragestellungen rund um Overclocking und Benching. Zudem dokumentieren wir alle Veränderungen an der Hardware des Systems und führen dafür ein Hardware-Protokoll, aus dem immer ersichtlich ist, welche IT- und Wasserkühlungskomponenten aktuell auf dem Benchtable im Einsatz sind.

Den Zusammenbau des Bench-Systems hatten wir als Teil unsers Projekts „hitzestau one reloaded“ präsentiert. Da es bei einem Benchtable aber sozusagen in der Natur der liegt, dass es immer wieder Veränderungen an der Hardware-Konfiguration gibt, führen wir unsere Berichterstattung hier als separaten Bereich.

Wichtigste Beiträge
Hardware-Protokoll (wird immer aktuell gehalten)
Zusammenbau Benchtable und Inbetriebnahme
[Review] Phobya WaCoolT Benchtable Black – Aluminium Edition

Alphacool Repack Dual Bayres 5,25″

Alphacool Repack Dual Bayres 5,25″

Den Ausgleichsbehälter Alphacool Repack Dual Bayres 5,25″ haben wir für unser Fotoshooting im Einsatz gehabt, nun wollen wir ihn Euch auch im Detail vorstellen. Lieferumfang Der Ausgleichsbehälter wird betriebsbereit montiert geliefert. Alles Zubehör, welches zur Montage in einem 5,25-Zoll Schacht benötigt wird, ist ebenfalls mit dabei: 1x Alphacool Repack Dual Bayres 5,25″ 8x Montageschrauben 2x 3/8Zoll Verschlussschrauben Inbusschlüssel Technische Daten Material: Plexiglas,Acetal, Messing Farbe: transparent/schwarz/Kupfer...

Mehr

Anschlussvielfalt für die D5 mit dem Alphacool–Top

Anschlussvielfalt für die D5 mit dem Alphacool–Top

Den D5-Pumpen-Top (V.2) von Alphacool gibt es in einer transparenten und einer schwarzen Variante. Er kann alleine erworben werden oder im Set mit einer D5-Pumpe. Wir stellen hier Euch beides vor. Lieferumfang Wenn man den Top separat erwirbt, ist das gesamte notwendige Montagematerial enthalten, um ihn an eine D5-Pumpe zu montieren. Wir zeigen Euch dies hier am Beispiel des Acetal-Tops. 1x Pumpentop 2x kupferfarbene Verschlussschrauben 1x Montageset (Ring, Dichtungsring, 8 Schrauben) 1x Bodenplatte mit 2 Schrauben (M4) Technische Daten...

Mehr

Fotoshooting Backstage (12): Das richtige Setup finden

Fotoshooting Backstage (12): Das richtige Setup finden

Nachdem unser Benchtable-System bereit war, konnte es mit der letzten Runde Fotografieren losgehen, die sich über mehrere Nachmittage erstreckten sollte. Bei den ersten Probeaufnahmen haben wir verschiedene Probleme festgestellt: Ohne gute Ausleuchtung fehlte es den Bildern an Stimmung. Und in den glänzenden Nickeloberflächen der Waterblöcke spiegelte sich so ziemlich die ganze Umgebung, inklusive uns selber mit der Kamera. Da haben wir uns natürlich ein übergrosses Lichtzelt gewünscht – wobei dies auch nur die Reflexionen der Umgebung...

Mehr

Fotoshooting Backstage (11): Benchtable-System fertig aufbauen

Fotoshooting Backstage (11): Benchtable-System fertig aufbauen

Unterdessen sind wir mit unserem Fotoshooting wieder ein paar Schritte weiter. Die Planung für unsere neues Benchtable-System haben wir Euch ja im vorangegangen Bericht schon gezeigt, da hat es bis jetzt keine Änderungen gegeben. Aber eine andere wichtige Entscheidung haben wir getroffen, was das Foto-Shooting angeht. Bisher haben wir die Aufnahmen mit zwei Karten gemacht, die wir von EVGA gestellt bekommen hatten. Diese waren nicht mehr funktionstüchtig, daher konnten wir auch diese problemlos auf dem Brunnen mit Wasser fotografieren. Obwohl...

Mehr

Fotoshooting Backstage (10): Erste SLI-Verschlauchung und Benchtable

Fotoshooting Backstage (10): Erste SLI-Verschlauchung und Benchtable

Mit unserem Fotoshooting sind wir vor rund 10 Tagen an einem Punkt angelangt, wo sozusagen das Fotografieren der Komponenten und Planung sowie Zusammenbau von unserem neuen Benchtable-System zusammen kommen. Die Vorbereitungen für die SLI-Verschlauchung auf dem Benchtable waren wir Euch ja schon im vorangegangenen Post gezeigt, so sah sie dann fertig aus. Gegenüber dem letzten Bild haben noch die schwarzen Tüllen gegen silbrige ausgetauscht: Wenn beim Fotografieren auch farbige Flüssigkeit im Zwischenstück zwischen den beiden Karten fliesst,...

Mehr

Unser Benchtable ist wieder da

Unser Benchtable ist wieder da

Gerade noch rechtzeitig vor den Feiertagen konnten wir unseren Benchtable wieder bei der Metallwerkstatt der LBB (Lehrbetriebe Basel) abholen. Es gab gegenüber unserem ersten Post noch ein paar Anpassungen bei der Grösse und Positionierung der Löcher. Unter dem Mainboard haben wir jetzt neu zwei zusätzliche breite Öffnungen für die Kabel. Die anderen Öffnungen wurden wie geplant von der Werkstatt umgesetzt. So sieht das gute Stück jetzt...

Mehr

Beginn Umbau Phobya-Benchtable

Beginn Umbau Phobya-Benchtable

Vor Jahresende geht es bei uns auch nochmal handwerklich zu: Unser Benchtable von Phobya soll mit neuer Hardware ausgerüstet werden. Bevor wir das in Angriffen nehmen, wollen wir aber ein paar zusätzliche Öffnungen für Kabel und Schläuche anbringen lassen. Mit den bestehenden Möglichkeiten, die der Benchtable bietet, kann es aus unserer bisherigen Erfahrung doch etwas eng werden. Im Moment steht das Oberteil des Benchtable bei der Metallwerkstatt der LBB (Lehrbetriebe Basel). Hier seht ihr die grob angezeichneten Markierungen für die...

Mehr

Heatkiller-Waterblocks von Watercool in freier Wildbahn

Heatkiller-Waterblocks von Watercool in freier Wildbahn

Der GPU Waterblock von Watercool gibt optisch einiges her. Er ist sehr schön gestaltet und sehr hochwertig verarbeitet. Hier findet Ihr eine Auswahl von Bildern, die während einem spannenden Ausflug in der freien Natur entstanden sind. Fotografiert haben wir den HEATKILLER GPU-X GTX 670 und den HEATKILLER CPU (Rev3.0 1155/1156 Ni-BL). Beide zusammen geben ein schönes Paar ab. Nach der Fotosession haben wir beide Waterblocks gründlich gereinigt und anschliessend den GPU-Block mit der Grafikkarte auf dem Benchtable verbaut. Wie wir die Karte...

Mehr

Watercool Grafikkartenkühler auf EVGA GTX 670

Watercool Grafikkartenkühler auf EVGA GTX 670

Als wir das Benchtable-System zusammengebaut haben, kam als Grafikkarte die Gainward GTX-570 Phantom mit dem Kühler von EK Waterblocks zum Einsatz, die wir schon beim „hitzestau one-Projekt“ verwendet hatten. Vor ein paar Wochen haben wir uns entschieden, die EVGA GTX 670 aus dem Red Devil-Gehäuse herauszunehmen und auf dem Benchtable zu verbauen. Die Umsetzung des Projekts geht länger als gedacht und den passenden Waterblock für die Karte hatten wir schon. Und da wir auf dem Benchtable eine etwas modernere Karte haben wollten,...

Mehr

IT-Hardware Überblick (Benchtable)

IT-Hardware Überblick (Benchtable)

Vor zwei Wochen haben wir Euch ein paar Wasserkühlungs-Komponenten auf unserem Benchtable-System vorgestellt. Nun wollen wir dasselbe mit den wichtigsten IT-Komponenten tun. Netzteil Eine zuverlässige Stromversorgung ist Vertrauenssache. Darum haben wir uns für ein Markennetzteil von Enermax entschieden, das Platimax 1200W. Mit seiner hohen Wattzahl bietet es genügend Leistungsreserve für den Einsatz auf einem Benchtable. Link zum Review / Produktvorstellung Mainboard Das ASUS Maximus V Extreme aus der ROG-Reihe war das Wunsch-Mainboard von...

Mehr