Gestern hat Apple wie erwartet an einer Keynote die neuen iPhone- und Apple Watch-Modelle vorgestellt.

Apple Watch Series 4

Bei der Smartwatch legt Apple weiterhin den Fokus auf Gesundheit- und Fitnessfunktionen. Die Apple Watch Series 4 wartet mit einem überarbeiteten Gehäuse und einem grösseren Display auf – Zubehör wie Armbänder bleibt aber weiterhin passend. Das grössere Display nimmt Apple unter anderem zum Anlass, dem Träger komplexere Watch Faces zu ermöglichen. Die Gehäusegrössen werden von Apple mit 40 und 44 mm angegeben (bisherige Modelle 38 / 42 mm). Die Watch läuft mit dem Betriebssystem watchOS 5, welches bereits im vergangenen Juni vorgestellt wurde.


Quelle: Apple

Die technisch spannendste Neuerung aus unserer Sicht ist die Funktion, mit der EKG App direkt am Handgelenk ein Elektrokardiogramm zu schreiben. Dazu kommen die in der Digital Crown eingebauten Elektroden und Sensoren auf der Unterseite der Watch zum Einsatz.


Quelle: Apple

Aktuell soll die EKG-Funktion jedoch nur Anwendern in den USA ab Ende 2018 zur Verfügung stehen, Apple bemüht sich nach eigenen Angaben, diese auch in anderen Ländern zu lancieren.

Die Apple Watch Series 4 kann in der Schweiz ab dem 14. September 2018 vorbestellt werden und ist ab dem 21. September 2018 im Handel erhältlich.
Mehr Infos zu Apple Watch Series 4 (apple.com)

iPhone Xs und iPhone XR

Im vergangenen Jahr stellte Apple das iPhone X als die Zukunft des Smartphones vor – dieses Jahr bildet es die Grundlage für die technologische Weiterentwicklung aller neuen iPhone-Modelle: iPhone Xs, iPhone Xs Max und iPhone XR.

Das iPhone Xs und das iPhone Xs Max ist mit den Display-Grössen 5.8 und 6.5 Zoll erhältlich. Das iPhone Xs Max entspricht damit in seinen äusseren Abmessungen dem iPhone 8 Plus, welches jedoch ein kleines Display (5.5 Zoll) besass.


iPhone Xs und iPhone Xs Max. Quelle: Apple

In den iPhone Xs-Modellen stecken einige technische Weiterentwicklungen: das Super Retina Display (OLED), ein Dual-Kamerasystem mit neuen kreativen Funktionen, verbesserter Stereo-Klang, Face ID, Dual SIM und als Grundlage der A12 Bionic Chip mit der Neural Engine. Erhältlich sind die iPhone Xs-Modelle in den Speichergrössen 64 GB / 256 GB und neu 512 GB. Die Gehäusefarben sind Gold, Space Grau und Silber. Sie können in der Schweiz ab dem 14. September 2018 vorbestellt werden und sind ab dem 21. September 2018 im Handel erhältlich.


iPhone XR. Quelle: Apple

Das iPhone XR übernimmt von den iPhone Xs-Modellen unter anderem den A12 Chip und Face ID, setzt jedoch beim Gehäuse auf das vom iPhone 8 her bekannte Design. Es ist mit einem 6.1-Zoll LCD-Display ausgestattet und ist in sechs verschiedenen Farbvarianten erhältlich. Im Vergleich zu den iPhone Xs-Modellen besitzt es jedoch auf der Rückseite nur eine Weitwinkel-Kamera. Erhältlich ist es in den Speichergrössen 64 GB / 128 GB / 256 GB. Die Gehäusefarben sind Gelb, Weiss, Koralle, Schwarz, Blau und Rot. Es kann in der Schweiz ab dem 19. Oktober 2018 vorbestellt werden und ist ab dem 26. Oktober 2018 im Handel erhältlich.
Mehr Infos zu iPhone Xs / iPhone Xs Max (apple.com)
Mehr Infos zu iPhone XR (apple.com)


Die Kommentarfunktion ist auf Grund der DSGVO geschlossen!