Das ist echt nervig: Der Windows Explorer öffnet ein Fenster, wenn man einen Ordner doppelklickt. Noch unverständlicher ist, dass er nicht bei jedem Ordner tut. So verliert man immer mehr die Übersicht, weil man immer mehr Explorer-Fenster offen hat.

Da sich dies im Explorer nicht über den Weg Ansicht/Optionen lösen liess, haben wir via Google eine Lösungen gefunden, die wir Euch hier weitergeben wollen: Das Problem hängt mit Adobe Photoshop 2015 CC zusammen. Um das Öffnen neuer Explorer-Fenster zu unterbinden, muss man die Registry von Window editieren. Folgt im Registry Editor genau diesem Pfad (Quelle: tenforums.com)

hitzestau-regedit-forum

HKEY_CURRENT_USER\SOFTWARE\MICROSOFT\WINDOWS\CURRENTVERSION\
EXPLORER\MODULES\NavPane

Legt am besten eine Kopie als Backup an, bevor ihr die Registry bearbeitet. Dies nur für den Fall, dass etwas schief geht.

Um die Registry öffnen und editieren zu können, müsst ihr wie folgt vorgehen:

  1. WIN + R drücken
  2. Im Dialogfeld „regedit“ eingeben und mit ENTER bestätigen
  3. Die Frage der Benutzerkontensteuerung mit JA beantworten, dann öffnet sich die Windows Registry.

So könnt ihr zuerst eine Sicherungskopie anlegen und dann den Abschnitt “ NavPane“ löschen (Klicken für Grossansicht):


Die Kommentarfunktion ist auf Grund der DSGVO geschlossen!