Für uns gibt es dieses Jahr keine Sommerferien – das liest sich jedoch schlimmer, als es eigentlich ist. In mehreren Artikeln in den letzten Monaten hatten wir schon erwähnt, dass wir eine neue Webseite planen, und aktuell befinden wir uns in der “heissen Phase” der Umsetzung. Die Vorfreude auf den Launch ist gross, denn jetzt haben wir die Gewissheit, dass unser lang gehegter Wunsch endlich Realität wird. Ein Zurück gibt es jetzt nicht mehr.


Quelle: Shutterstock

Unsere Webseite gibt es jetzt seit rund sechseinhalb Jahren, im März 2012 hatten wir unseren allerersten Beitrag veröffentlicht. Und ausser ein paar Anpassungen am Layout und etwas SEO-Optimierung sieht unser Auftritt im grossen und ganzen immer noch so aus wie damals.

Das Web verändert sich – und wir?

Im Kontext des Webs ist das natürlich eine kleine Ewigkeit und alles andere als optimal. Denn seitdem hat sich im Web vieles verändert und entwickelt sich laufend weiter.

Eine Webseite zu betreiben ist heute eine ganz andere Herausforderung als damals. Die Veränderungen betreffen beispielsweise das Layout. Eine Webseite sollte sich heute dem Gerät anpassen, auf dem sie anzeigt wird. Ein Smartphone-Display stellt auf Grund seiner Grösse ganz andere Anforderungen an Navigation und Lesbarkeit als ein Desktop-Bildschirm. Die Liste liesse sich mit Fragen von Suchmaschinen-Optimierung, Script-Sprachen, sicherer Verbindung über SSL und hohe Geschwindigkeit bei der Auslieferung vom Server fortsetzen. Ganz am anderen Ende des Spektrums von Veränderungen stehen rechtliche Fragen wie korrekte Quellenangaben für Bilder oder der Umgang mit den persönlichen Daten der Besucher. Die europäische DSGVO ist in diesem Kontext nur das letzte Beispiel in einer kontinuierlichen Entwicklung.

Da für uns die Webseite nach wie vor die wichtigste Plattform ist unsere Inhalte zu veröffentlichen, war die logische Konsequenz eine komplette Neugestaltung in Angriff zu nehmen. Den Wunsch dafür hatten wir wie gesagt schon lange, nun ist es endlich so weit.

Was soll anders werden?

Es geht uns also um nichts geringeres als einen kompletten Relaunch von hitzestau.com und zwar in Bezug auf Layout, Logo und Content Management System.

Denn nicht nur das Web hat sich in den vergangenen Jahren verändert, auch wir haben uns weiter entwickelt: Zu Anfang haben wir mit unserer Seite den Einbau einer Wasserkühlung in einen PC dokumentiert – und heute schreiben wir (zum Teil sehr lange) Artikel zu einer Vielzahl von Themen.

So sind wir damals am 5. März 2012 mit unserem Blog gestartet:


Das war unser allererster Blogpost. Quelle: Screenshot hitzestau.com

Um dem gerecht zu werden und unseren Content für Euch Leserinnen und Leser besser zugänglich zu machen, brauchte es ein neu entwickeltes Layout. Aber auch vom Content Management System WordPress wollten wir uns lösen, darauf werden wir später genauer eingehen.

Ausblick

Für uns ist jetzt auch der Zeitpunkt gekommen, über das gesamte Projekt der neuen Webseite zu schreiben. Deshalb wollen wir in weiteren Artikeln auf verschiedene Aspekte, die wir oben nur kurz angesprochen haben, näher eingehen. Dazu gehören unter anderem die Themen Content Management System, Entwicklung von Layout/Frontend und Logo, sowie Hosting und die Migration selbst.

Konkret etwas zu sehen gibt es, wenn wir mit der neuen Seite online gehen. Also schaut einfach wieder vorbei und lasst Euch vom neuen Layout überraschen!


Veröffentlicht in Internet, Serie Neue Webseite, Teaser, Themen

Die Kommentarfunktion ist auf Grund der DSGVO geschlossen!