Samsung hat letzte Woche zwei neue Tablets vorgestellt: das Samsung Galaxy Tab S4 und das Galaxy Tab A 10.5.

Mit dem Tab S4 setzt Samsung voll auf die Themen Produktivität und anspruchsvolles Entertainment für unterwegs. Als erstes Tablet ist hier Samsung DeX integriert. Im Gegensatz zur Nutzung auf dem Smartphone braucht man jedoch nicht explizit einen externen Bildschirm anzuschliessen, um die Benutzeroberfläche von DeX zu starten.


Samsung Galaxy Tab S4. Quelle: Samsung


Samsung Galaxy Tab S4. Quelle: Samsung

Das Tab S4 unterstützt ebenfalls den Samsung S Pen. Für Unterhaltung sorgen unter anderem die vier verbauten Lautsprecher mit Dolby Atmos. Anwendungen wie Samsung Flow sind ebenfalls vorinstalliert, mit ihr kann man E-Mails, Benachrichtigungen und andere Inhalte bequem auf andere kompatible Smartphones und Tablets übertragen. SmartThings ermöglicht die Steuerung von Smart Home-Geräten.

In der Schweiz erhältlich ist das Samsung Galaxy Tab S4 ab dem 24. August 2018 in den Farben Schwarz und Grau.

Das Galaxy Tab A 10.5 positioniert Samsung als das Tablet “für die gesamte Familie”. Damit will Samsung der Tatsache gerecht werden, dass auch der private Alltag immer mehr durch digitales geprägt wird. Es ist ebenfalls mit einem 10.5 Zoll Display im 16:10-Format und vier Lautsprechern für Dolby Atmos ausgestattet.


Samsung Galaxy Tab A. Quelle: Samsung

Das Tab A bietet zudem einen so genannten Kindermodus und mit der App Daily Board lassen sich alle Familientermine im Überblick behalten. Kompatible Samsung IoT-Geräte für das Smart Home lassen sich ebenfalls vom Tablet aus steuern.

In der Schweiz erhältlich ist das Samsung Galaxy Tab A ab dem 24. August 2018 in den Farben Schwarz und Grau.


Die Kommentarfunktion ist auf Grund der DSGVO geschlossen!