Wie schaut Ihr Eure Lieblings-Fernsehserien am liebsten? Binge Watching – also möglichst viele Episoden einer Serie am Stück zu schauen – ist dabei schon ein alter Hut. Sozusagen als Fun Fact hat Netflix nun Zahlen zum „Binge Racing“ veröffentlicht. Dabei ist es das Ziel, möglichst als erster alle neue Episoden einer Staffel gesehen zu haben und dies dann auf Social Media mit Freunden zu teilen. Möglich ist dies natürlich mit Serien, bei denen nicht wöchentlich eine neue Episode online gestellt wird, sondern gleich die gesamte Staffel.

Wie ist nun zahlenmässig um die neue Sofa-Sportart bestellt? Netflix hat rund 104 Millionen Nutzer weltweit, dazu gehören laut Netflix 8,4 Millionen so genannte „Binge Racer“, die eine neue Staffel innert 24 Stunden nach Veröffentlichung komplett durchsehen.


Quelle: Netflix

Der Trend hat in den letzten Jahren stark zugenommen, wie Netflix auf Grund seiner Zugriffszahlen und dem Nutzerverhalten leicht feststellen kann.


Quelle: Netflix

Shows in allen Formen, Längen, Genres und Formaten bringen die Internetleitungen der Zuschauer zum Brummen. Es ist keine Überraschung, dass 30-minütige Comedies wie Fuller House schnell durchgeschaut werden können. Umso erstaunlicher ist es da, dass Serien mit langen Episoden wie Stranger Things, Marvel’s The Defenders oder Orange is the new Black genauso mit Vorliebe verschlungen werden. Ländermässig haben die Kanadier beim Binge Racing die Nase vorn.


Quelle: Netflix

In Deutschland -leider gibt es keine Zahlen für die Schweiz – zählen diese Serien zu den beliebtesten Serien für Binge Racing.


Quelle: Netflix

Und welche Serien sind Eure Lieblinge für Binge Watching oder sogar ein Binge Race? Verratet es uns doch in den Kommentaren.

Mit Material von Netflix.


Einen Kommentar schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.