Der App Store für iPhone und iPad wird 10 Jahre alt. Apple gibt als genaues Geburtsdatum den 10. Juli 2008 an – wir sagen heute schon “Happy Birthday!”


Quelle: Shutterstock

Als der App Store seine virtuellen Türen öffnete, war rund 500 Apps verfügbar. Heute warten über 3,1 Millionen Programme für iPhone und iPad darauf, heruntergeladen zu werden. “Apps” haben die gesamte Softwarebranche umgekrempelt und den Alltag von uns allen entscheidend verändert. Das iPhone ist und war Grundlage dieser Erfolgsgeschichte. Es wurde im Januar 2007 von Steve Jobs vorgestellt – nur einen App Store gab es damals gar nicht.


Quelle: Apple

Entwickler sollten auf Web Apps für den Safari-Browser setzen. Bei den Entwicklern stiess dieses Konzept jedoch auf starke Ablehnung. Noch im Herbst desselben Jahres kündete Apple einen Strategiewechsel an und versprach die Veröffentlichung eines Software Development Kit (SDK), um allen Entwicklern die Möglichkeit zu geben, installierbare Apps zu entwickeln. Im Juli 2008 wurde dann der App Store für iPhones eröffnet – und der Rest ist Geschichte…


Die Kommentarfunktion ist auf Grund der DSGVO geschlossen!